Haus Cleff

Das einst von wohlhabenden Exportkaufleuten erbaute und später als "Haus Cleff" bekannte Gebäude gehört zu den schönsten Bürgerhäusern des Bergischen Landes. Es ist heute ein Museum (zur Zeit wegen Umbau nicht geöffnet). Schwerpunkte der Schausammlung sind die großbürgerliche bergische Wohnkultur, Werke des Malers Johann Peter Hasenclever (1810 bis 1853) sowie Holzschnitte und Bildstatistiken des "Kritischen Grafikers" Gerd Arntz (1900 bis 1988).

Wichtiger Hinweis: Museum Haus Cleff derzeit geschlossen:

Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten in Folge eines Holzschädlings-Befalls bleibt das Museum bis zu deren Abschluss für Besucher/innen geschlossen.

Das Deutsche Werkzeugmuseum ist davon nicht betroffen und zu den jeweils aktuellen Zeiten geöffnet.

Haus Cleff

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.